Vesakh Fest

Vesakh Fest

Datum/Zeit
Di 29.05.2018, 19:00 - 21:00 Uhr

Ort
Shaolin Chan Tempel Luzern
Rengglochstrasse 25, 6012 Obernau/Luzern

Vesakh Fest

Den buddhistischen Überlieferungen nach wurde Buddha Sakyamuni im Jahr 563 v. Chr. als Prinz Siddharta Gautama in Indien geboren.

Den Erzählungen zufolge wurde er nach seiner Geburt in einem Blumengarten durch vom Himmel herabströmendes Weihwasser gereinigt. Seitdem feiern die Buddhisten weltweit das Waschungsfest. Ein wichtiger Bestandteil eines solchen Festes ist die rituelle Waschung der Statue Buddhas mit der Symbolik für innere Reinigung, der Entfernung des Unheilsamen und für die Wiedergeburt mit neuer Hoffnung. Das Vesakh-Fest ist das wichtigste Fest im Buddhismus und wird von allen buddhistischen Abspaltungen begangen. Es soll an die Geburt, Erleuchtung und Tod des Fürstensohnes Siddhartha Gautama erinnern, der den Buddhismus begründete und später Buddha genannt wurde.

Am Vesakh Fest wird im Shaolin Chan Tempel Luzern ein traditioneller Löwentanz aufgeführt, anschliessend treffen sich die Besucher und Besucherinnen im Tempel. Nach der Zeremonie wird eine Opferspeise verteilt, welche gemütlich zusammen im Tempel eingenommen wird.

Das Vesakh Fest ist kostenlos und steht Internen und Externen offen. Auch Nichtbuddhisten sind herzlich willkommen.

Weitere Infos sind über folgenden Link einsehbar.

Anmeldung

Es können keine Buchungen mehr vorgenommen werden.